Rosen im Blumentopf

Kachen für Kids - leckere und einfache Rezepte für unsere kleinen Gourmets!

Zutaten für 4 Tontöpfchen

2 Pakete Blätterteig
60 g geriebener Parmesan oder Pecorino-Käse
1 Ei für die Glasur, verquirlt
1 Pinsel
Backpapier und Alu-Folie
1 runde Form zum Ausstechen
1 Plastikmesser
4 Tontöpfchen aus dem Garten- oder Baumarkt

Zubereitung:

Mit dem Nudelholz den Blätterteig weiter ausrollen. Mit einer runden Form drei Scheiben für die Rosen ausstechen.

Lege die drei Scheiben aufeinander und bestreue sie mit etwas geriebenem Käse; nicht zu viel, er soll nur ein bißchen Würze verleihen, und rolle anschließend die Scheiben zusammen.

Halbiere jetzt die Rolle und drücke die beiden Hälften jeweils unten zusammen, damit eine Rose entsteht. Fahre so fort bis der Teig aufgebraucht ist, evtl. mit unterschiedlich großen Scheiben.

Forme eine Kugel aus Alu-Folie und lege sie unten in den Tontopf, um ihn etwas aufzufüllen. Forme nun mit dem Backpapier eine Tüte und lege sie so in den Tontopf, dass sie gut am oberen Rand anliegt. Dadurch werden sich die Rosen später besser lösen. 7 Setz die Rosen in die Tüte, bestreiche sie mit dem Ei und backe sie während 10 bis 15 Minuten im Backofen bei 180 °C.

Kategorie : KACHEN für Kids
Teilen

Schreibe einen Kommentar