Kniddelen (Mehlklöße)

Dieses Rezept ist von Monique Melsen
Foto: Rayamond Erbs

Zutaten:

500 g Mehl
5-6 Eier
ca. 150 ml Milch
1 Prise Salz
100-150 g geräucherter durchwachsener Speck
Sahne
Petersilie, Schnittlauch

Zubereitung:

Das Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte davon das Salz und die Eier geben und während des Rührens so viel Milch hinzugeben, bis ein halbfester, glatter Teig entsteht. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.

In einem großen Topf Wasser mit Salz aufkochen. Mit einem Esslöffel, den man zuvor jedes Mal ins heiße Wasser taucht, sticht man kleine Klöße vom Teig ab und lässt sie portionsweise im siedenden Wasser so lange ziehen, bis sie an die Oberfläche kommen. Dann mit einem Schaumlöffel auf eine vorgewärmte Platte legen.

In der Zwischenzeit Speck knusprig braten, Fett abschütten und mit Sahne aufkochen.

Die Specksoße über die Kniddelen verteilen und mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen.

Kategorie : Typisch Luxemburgisch
Teilen
Schlagwörter:

Kommentare sind geschlossen.