Geröstetes Brot mit Brennnesselbutter

Ergibt 30 Brothälften
Zubereitung: 25 Minuten

100 g Brennnesselblätter
1 kleine Knoblauchknolle
2 EL Olivenöl
10 EL Zitronensaft
3 große Prisen Salz
200 g weiche Butter
15 Scheiben Brot
100 g Hüttenkäse
30 saisonale Blüten zur Dekoration

Brennnesselblätter waschen, gut trocken tupfen und in 3 gleich große Portionen aufteilen. 3 Knoblauchzehen schälen und pürieren. Die erste Portion Brennnesselbätter mit den pürierten Knoblauchzehen und etwas Olivenöl bei schwacher Hitze dünsten.
Dann die zweite Portion Brennnesselblätter hinzugeben und weiter dünsten. Vom Kochfeld nehmen und 10 Minuten abkühlen.
Die dritte Portion Brennnesselblätter mit den restlichen Knoblauchzehen der Knolle zusammen pürieren und mit den gedünsteten Brennnesseln vermischen.
Zitronensaft und Salz hinzufügen und vermischen. Butter und Brennnesseln mit einer Gabel vermischen. Die Brotscheiben halbieren, rösten und die Brennnesselbutter darauf verteilen. Jeweils mit einem Klecks Hüttenkäse und Blüten dekorieren.

 

Ein Rezept von René Mathieu für die KACHEN Sommerausgabe 2016.

Kategorie : Rezepte
Teilen
Schlagwörter:

Kommentare sind geschlossen.